Laminatböden

Laminatböden haben viele Vorzüge. Kein Wunder, dass sie sich in den letzten 20 Jahren seit ihrer Erfindung durchgesetzt haben.

Heute gibt es verschiedene Oberflächen-Strukturen wie;

- Feinstruktur; klassischer Laminatboden, glatte Oberfläche ohne Poren

- Porenstruktur; mit fühlbarer Porenstruktur, verleiht dem Laminat einen natürlichen Holzcharakter

- Woodfinish-Struktur; besonders tief geprägtes Relief lässt den Boden wie eine gebürstete Holzoberfläche wirken.

- Porensynchrone Struktur; eine fühlbare Struktur, die auf die darunter liegende Dekorschicht abgestimmt ist. Hierdurch entsteht eine äusserst authentische Oberfläche

- Stonefinish-Struktur; mit fühlbarer Steinstruktur in der Oberfläche

Laminat-Fasen; Laminatböden bieten unzählige Gestaltungsoptionen. Nicht nur die Auswahl eines Dekors, sondern auch Fasen können das Gesamtbild eines Bodens nachhaltig prägen. Es gibt Laminate mit fugenlosen Übergängen von Diele zu Diele, Laminate mit aufgedruckter optischer Fuge, Laminat mit echten Fugen, ist besonders authentisch und die umlaufende Fase, gibt dem Boden eine feine Gitterstruktur.

Die schwimmende Verlegungsart; der Laminatboden wird mit dem Untergrund nicht verklebt, man spricht dabei von einer schwimmenden Verlegungsart. Vorteil ist das leichte auswechseln des Bodens wenn sich nach Jahren der Stil oder Geschmack verändert hat. Gerade in Mietwohnungen, nach einem Mieterwechsel kann der Boden schnell und sauber ersetzt werden.

Auswechseln; einzelner Riemen. Bei einer Beschädigung der Bodenfläche durch fallende Gegenstände, kann der Boden leicht bis zum defekten Riemen entklickt, und durch einen neuen ersetzt werden, ohne das dabei eine lange und teure Bauphase entsteht.

Hygiene; der Laminatboden ist mit seiner glatten Fläche sehr Hygienisch, es lässt den ganzen „Tierchen“ die sich z.B. in einem Teppich hausen, keinen Unterschlupf. Verschiedene Kollektionen sind mit einem zusätzlichen antibakteriellen wirkenden Schutz erhältlich.

Brandschutz; im Falle eines Brandes, ist der Laminatboden nur schwer brennbar. Somit ist der Fluchtweg länger gewährleistet als bei einem normalen Teppich.

 

Ihr persönlicher Handwerker